Kleinerer Akku im Eee PC 701

Da der Asus Eee PC wegen Lieferengpässen bei den Akkus nicht mehr erhältich war, wird dieser jetzt mit einem schwächeren Akku ausgeliefert. Statt 5200 mAh sind es jetzt nur noch 4400 mAh. Damit verringert sich die Betriebszeit der Akkus. Welchen Akku Sie besitzen, erkennen Sie auf der Rückseite des Akkus (siehe Foto). Der Eee PC 900 wird als Nachfolgemodell am 12. Mai den US-Markt eröffnen. Auch dieser wird, lt. Meldung des Branchendienstes DigiTimes, nur mit dem kleineren Akku erhältlich sein, was viele Kunden verärgert.

eee-pc-akku

Weiterlesen

USB-Stick bei ComputerBild – Gratis?

In der ComputerBild 8/2008 gab es gratis einen 2GB USB-Stick von PConKey. Er ist via Gutscheincode bei PEARL zu bestellen. Es handelt sich bei dem kleinen Speicherstick um den Preis-Leistungs-Sieger aus dem Heft 02/08, der die Note: „gut“ 1,7 erhielt. Lediglich die Versand- und Bearbeitungskosten in Höhe von 3,90 EUR sind über Bankeinzug bei Pearl fällig. Nach gut 7 Tagen kam dieser bei mir an. Doch kaum zu glauben, der Versand erfolgte in einem stink normalen Briefumschlag, frankiert mit 40 Cent (wahrscheinlich Infopost/ -brief). Dafür finde ich die 3,90 EUR nicht angemessen. Eine Luftpolstertasche hätte es wenigstens sein können, oder? Bei eBay würde es dafür schon mal eine negative Bewertung geben. So konnte der USB-Stick gleich mal seine Stoßsicherheit unter Beweis stellen. Leider fehlt auch die Halteschlaufe für den Stick. Aber wie heißt es so schön: Einem „geschenkten“ Gaul schaut man nicht ins Maul.

Weiterlesen

Asus Eee PC im Osterkörbchen

Asus Eee PC im Osternest (zum Vergrößern anklicken)

Eeei, Eeei, Eeei – da staunte ich nicht schlecht, als ich heute mein Osternest gefunden habe. Im Ostergras versteckt, befand sich das begehrte Notebook Asus Eee PC in der Farbe Perlweiß. Schon lange wünschte ich mir dieses schicke Mini-Notebook, doch es war und ist überall ausverkauft. Nur der Osterhase hatte wahrscheinlich noch eins für ergattern können und versteckte es im grünen Ostergras. 🙂

Nach dem Auspacken, installierte ich den Akku, schaltete das Gerät ein und danach führte ein Installationsassistent mit mir die Konfiguration durch. Very easy… In Null-Komma-Nix war das Subnotebook mit dem WLAN-Router verbunden und ich konnte durch das Web surfen. Mit der eingebauten Webcam sind auch Videokonferenzen via Skype kein Problem. Die Tastatur ist sehr klein (nichts für „Wurstfinger“) und sehr gewöhnungsbedürftig. Da ich mit 10 Fingern schreibe, erwische ich statt der rechten Shift-Taste, die Cursor-Taste (Pfeil oben). Nach ein paar Übungen sollte das aber dann auch funktionieren.

Weiterlesen

Offene Grenzen

Zittau. Der zentrale Festakt zu Öffnung der EU-Ost-Grenzen fand heute in Zittau statt. Bundeskanzlerin Angela Merkel feierte mit dem polnischen Ministerpräsidenten Donald Tusk und dem tschechischen Ministerpräsidenten Mirek Topolanek das Ende der Grenzkontrollen. Merkel sprach von einem "historischem Moment". Mit…

Weiterlesen