Führungszeugnis online beantragen

Bei vielen Gründungsvorhaben ist die Vorlage eines Führungszeugnisses und/oder eines Auszugs aus dem Gewerbezentralregister notwendig. Diese Unterlagen sollen zukünftig auch online beantragt werden können. Das geht aus einem kürzlich vom Bundeskabinett beschlossenen Entwurf eines Gesetzes zur Änderung des Bundeszentralregistergesetzes und anderer registerrechtlicher Vorschriften zum Zwecke der Zulassung der elektronischen Antragstellung bei Erteilung einer Registerauskunft hervor.

Für die geplante elektronische Beantragung benötigt der Antragsteller lediglich einen neuen Personalausweis mit elD-Funktion zum Nachweis seiner Identität. Ausländische Mitbürger können hierfür den elektronischen Aufenthaltstitel verwenden.

Durch die Neuregelungen wird laut Bundesjustizministerium eine Entlastung der Bürger als auch der Wirtschaft erreicht. Bei rund 480.000 Führungszeugnis-Anträgen im Jahr reduziert sich der jährliche Zeitaufwand um rund 128.000 Stunden. Bei dem Antrag auf Erteilung einer Auskunft aus dem Gewerbezentralregister kommt es zu voraussichtlichen Kosteneinsparungen in Höhe von rund 240.000 Euro pro Jahr. Der Gesetzentwurf bedarf noch der Zustimmung des Deutschen Bundestages.

Quelle: startothek.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.