XING bekommt neues Outfit

Seit letzter Woche stehen den Mitgliedern des XING-Forschungspanels neue Features zur Verfügung. Neben der neuen Infobox „Mitglieder, die Sie kennen könnten“, die Kontaktvorschläge auf Basis des eigenen Netzwerkes bzw. eigener Profileinträge aufzeigt, präsentiert XING auch eine neue Navigationsstruktur.

Die neue Infobox zeigt 50 Mitglieder auf, die auf Einträgen des eigenen Profils sowie des eigenen Netzwerkes basieren. Mit einem Klick neben den Kontaktempfehlungen kann der Vorschlag entfernt werden.

XING Mitglieder-Empfehlungen

Für die neue XING-Navigation sind Design und Funktionalität verbessert worden. Das neue Design lässt den gesamten oberen Seitenbereich und die Navigation leichter, moderner und übersichtlicher erscheinen. Zusätzlich ermöglicht die Dropdown-Navigation eine intuitive und effiziente Nutzung. Die bisherigen Untermenüs unter der Hauptmenüleiste wurden entfernt. Die Navigation und das Erscheinungsbild wirken entspannter und sind imho gelungen. Allerdings lässt sich über die Farben streiten – das bleibt wohl Geschmackssache.

Die neue XING-Navigation
Die neue Dropdown-Navigation mit überarbeitetem Header

Weggefallen sind die Schnellzugriffe auf:

  • das eigen Profil (Klick auf das eigene Foto neben „Start“)
  • die erweiterte Suche
  • die Powersuche
  • den Adressbuch-Abgleich
  • „+Kontakte einladen“
  • sowie die Anzeige der Mitglieder, die gerade online sind

Im Mai sind noch viele andere Features geplant – ganz nach dem Motto a-may-XING. Sie werden alle unter „Ship it“ laufen, dem neuen Modell der Produktentwicklung des Businessnetzwerkes XING.

Dieser Beitrag hat 3 Kommentare
  1. Finde es schade, dass man nicht mehr sieht wer Online ist. So konnte man immer gut sehen, ob eine Person direkt nach dem Lesen einer Nachricht antwortet oder eben nicht. Nicht alle Änderungen sind immer gut..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.