Bekannt über sechs Handschläge

Warum sich die Nutzung von sozialen Netzen auch für den Vertrieb lohnt.

Titel Network-Karriere 08-2008Pressecorner. In der August-Ausgabe der Network-Karriere, Europas größtem Wirtschaftsmagazin für Direktvertrieb, erschien ein Fachartikel über die Nutzung von Social Networks im Vertrieb. Verfasst habe ich ihn zusammen mit Prof. Dr. Manfred Bornmann, Professor für Unternehmensgründungen der Hochschule Zittau/Görlitz.

Wir sind der Frage nachgegangen, warum das sogenannte „Web 2.0“ bislang noch keine Akzeptanz in den Unternehmen gefunden hat und warum dieser Begriff, der von Tim O’Reilly geprägt wurde, in den letzten Jahren so überstrapaziert wurde. Vor allem sind wir auf die Nutzung von Social Networking Services (SNS) im Vertrieb eingegangen und welche ungeahnten Potenziale sich hinter den beliebten Diensten im Web verbergen.

In professionell aufbereiteten Seminaren geben Prof. Dr. Manfred Bornmann und ich dieses Wissen weiter. Geeignet sind diese Trainings besonders für vertriebsorientierte Unternehmen, die neue Kunden gewinnen oder bestehende noch besser binden möchten. Dabei geht es insbesondere um die Verbesserung der Kommunikation unter der systematischen Nutzung sozialer Netze im Internet. Es werden erprobte Methoden zum Aufbau und zur Erweiterung individueller Sozialer Netze vorgestellt. Aus der Praxis für die Praxis Ein Schwerpunkt liegt auf der praktischen Nutzung des Web 2.0 durch die Vertriebsmitarbeiter.

PDF Document Download des Artikels (PDF, 3,92 Mb)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.