Satte Löwen jagen nicht!

So lautet der Vortrag von Dieter Lange, den ich heute Abend in Dresden besuche. Es handelt sich wieder um einen Vortrag aus der Seminarreihe “Von den Besten profitieren”.

„Wer immer in den Spuren anderer wandelt, muss sich nicht wundern, wenn er keine Eindrücke hinterlässt.“

Voraussetzung jeden Führungsverhaltens ist die Fähigkeit, sich selbst führen zu können, auf der Grundlage eines entsprechenden Bewusstseins, der richtigen Einstellung zu dem was man tut, mehr noch, wie man es tut. Vor allem, woher man die Kraft und Ausstrahlung nimmt, um jeden – wirklich jeden – Auftritt beim Kunden und Mitarbeiter zu einem exzellenten Erfolgserlebnis werden zu lassen.

Der Vortrag soll Antworten auf die wichtigsten Fragen geben und dort Fragen stellen, wo man meint die Antworten schon zu kenn. Dieses „In-die-Frage-stellen” soll verhindern, dass die Lösungen von heute die Probleme von morgen sind.

Ich hoffe auf einen impulsgebenden Vortrag.

Weitere Informationen (Seminartermine, Buchungsmöglichkeiten usw.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.