Neue Märkte schaffen – statt alte zu verdeidigen

Ein Beitrag von Hermann Scherer

Der beste Weg die Konkurrenz zu schlagen ist es, genau dies nicht zu tun und Märkte zu erobern, wo es (noch) keine Konkurrenz gibt. Das es solche noch gibt ist wie das Ei des Kolumbus. Zuerst scheint es unmöglich, kaum geschehen ist es logisch und einleuchtend.
Chan Kim und Renée Mauborgne, beides Professoren des INSEAD haben in jahrelanger Forschung die Gene der Markteroberer zu entschlüsseln versucht.

So wie vor Jahren der Verkauf von Lebensmitteln an Tankstellen eine Revolution war, so werden wir in den kommenden Jahren – wenn die Zukunft die Hochrechnung der Vergangenheit ist – noch größere Veränderungen erleben. Ständig ändert sich etwas, Gutes wird von Besserem abgelöst. Doch reicht die Verbesserung des Bestehenden nicht mehr aus, das wäre „best practice“. Zusätzlich ersetzen neue Technologien und Vorgehensweisen ehemals Bewährte – das ist „next practice“.

In ihrem Buch „Der blaue Ozean als Strategie“ beschreiben die Wissenschaftler als Beispiel zur Schaffung neuer Märkte den Cirque du Soleil, der als klassischer Zirkus sicher mit ähnlichem Besucherschwund rechnen müsste, wie es die gesamte Branche tut. Doch Cirque du Soleil hat den Zirkus nicht verbessert, sondern vieles vom klassischen Zirkus (langweilige Tiernummern) weggelassen und gleichzeitig Anleihen des Theaters genommen: eine übergreifende Story des Abends, intellektuellen Gehalt, Musik und Tanz und damit keinen besseren Zirkus sondern eine neue Form der Events geschaffen für neue Kunden: Erwachsene und Firmenkunden.

Hermann SchererHermann Scherer ist Deutschlands brillantester Speaker und Autor von zahlreichen Büchern wie „Das große Karrierehandbuch“ oder „Wie man Bill Clinton nach Deutschland holt – Networking für Fortgeschrittene„.

Kennengelernt habe ich Hermann Scherer in der Business Plattform XING. Im Nachrichtenmagazin Focus las ich einen Artikel über „Networking“ von ihm und machte mich anschließend auf die Suche im Business Portal, wo ich ihn dann auch fand und mich mit ihm vernetzte.

 

Buchtipps:

Der Blaue Ozean als Strategie
W. Chan Kim, Renee Mauborgne
Gebundene Ausgabe: 226 Seiten
Sprache: Englisch, Deutsch
ISBN-10: 3446402179, Euro 24,90

 

 

Das große Karrierehandbuch
Hermann Scherer u.a.
Buch, 307 Seiten
Campus Verlag, 2008
ISBN 3593385236, Euro 24,90

 

 

Wie man Bill Clinton nach Deutschland holt
Hermann Scherer
Buch, 224 Seiten
Campus Verlag, 2006
Platz 3 der Financial Times Deutschland Bestseller-Liste
ISBN 3593377667, Euro 24,90

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.