Grünes Licht für die Validation mit W3C

W3C Validation of blog.suxess24.com

Geschafft. Nach einigen Wochen Programmierarbeit habe ich die Validation der Blogstartseite hinbekommen. Jetzt muss nur noch die „Style-CSS“ und die „Single-Page“ validiert werden. Bei der Einzelseite erscheinen jedes Mal 25 15 Fehler, die wahrscheinlich aus dem Permalink entstehen. Wer einen Tipp dafür hat, bitte ich um einen Kommentar.

Das World Wide Web Consortium (kurz: W3C) ist das Gremium zur Standardisierung der das World Wide Web betreffenden Techniken. Es wurde 1994 gegründet. Gründer und Vorsitzender des W3C ist Tim Berners-Lee, der auch als der Erfinder des World Wide Web bekannt ist. Das Deutsch-Österreichische Büro hat seinen Sitz im Fraunhofer Institut für Medienkommunikation in Schloss Birlinghoven.

Quelle: Wikipedia

W3C ist kein Standard, sondern nennt lediglich Recommendations, also reine Empfehlungen. Nur die wenigsten Seiten in Deutschland sind standardkonform und entsprechen der W3C.

Auch bei Validome gibt es grünes Licht. Der Deutschsprachiger Web-Validator prüft Webseiten genauer und komfortabler als der bekannte W3C-Validator. Er ist Multilingual in Deutsch, Französisch, Russisch und Englisch verfügbar.

Links:

Dieser Beitrag hat einen Kommentar
  1. Bei der Einzelseite erscheinen jedes Mal 25 15 Fehler, die wahrscheinlich aus dem Permalink entstehen. Wer einen Tipp dafür hat, bitte ich um einen Kommentar.

    Die restlichen 15 Fehler entstehen durch das Plugin Sociable Zyblog Edition. Da muss ich mich nochmal nach einem anderen ähnlichen Plugin umsehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.