Haben Sie heute schon geXINGt?

Warum Netzwerke immer wichtiger werden.

Zittau. Immer mehr Menschen werden sich über die zukünftige Bedeutung von Netzwerken bewusst. Das beweist auch der starke Mitgliederzuwachs der Businessplattform XING wird das berufliche und geschäftliche Netzwerk zu einer aktiv genutzten Ressource, denn XING ist weit mehr als ein Verzeichnis von Geschäftskontakten.

In Zeiten der Globalisierung ist es wichtig, die Entscheidungsträger schnell und effizient zu finden. Früher nutzte man dazu unter anderem das Branchenbuch und persönliche Kontakte. Heute ist es möglich, mithilfe der Plattform XING weltweit in Echtzeit vernetzt zu werden. Wichtige Kontakte und Entscheidungsträger haben mitunter ein vorgeschaltetes Management und das ist meistens angehalten jeden Kontakt abzuwehren. Es ist also auf herkömmlichem Wege sehr schwierig an gute Kontakte heranzukommen. Deshalb ist die Plattform XING so interessant, denn dort finde ich wichtige Entscheidungsträger und habe die Möglichkeit diese zu kontaktieren.

Dank der „XING Community Oberlausitz“, bleibt es nicht bei einem virtuellen Kontakt. Denn der Moderator Steffen Klaus lädt regelmäßig zu Events und Networkingveranstaltungen ein, bei dem sich die Kontakte live kennenlernen, Informationen und Erfahrungen austauschen sowie neue Kontakte knüpfen können. Darüber hinaus schaffen diese Treffen, Raum für persönliche Begegnungen und geschäftlichen Austausch.

Diese Community verbindet das Dreiländereck im Herzen Europas zwischen Deutschland, Polen und Tschechien. Daher wird die Gruppe multilingual in den Sprachen Deutsch, Polnisch geführt. Somit ist ein barrierefreier Austausch sowie die Organisation von internationalen Networking-Events möglich. Zu den verschiedenen Veranstaltungen werden viele hochkarätige Gäste und Prominenz eingeladen.

Das für das Dreiländereck im September 2007 gegründete Forum zählt mittlerweile über 300 Mitglieder, die aus allen drei Nationen kommen. Diese Community kann jeder zur Darstellung der eigenen Person und Unternehmens, zur Präsentation von Projekten, zur Bekanntgabe von Events im Dreiländereck, für Stellenanzeigen, für Beiträge zu Wirtschaft, Politik, Kultur und natürlich zum persönlichen Austausch nutzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.